Fehler machen – aber richtig!

Azubi Projekt: Comic: “Stopp, Denken, Handeln"

„Richtig Fehler machen“ – unter dieses Motto hat die BGHM den Sicherheitspreis für Azubis gestellt, denn für die Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit ist es wichtig, dass eine offene Fehlerkultur im Betrieb gelebt wird. Gerade junge Beschäftigte müssen den konstruktiven Umgang mit Fehlern lernen, um sich zu verbessern und Unfällen vorzubeugen. Ziel ist es, dass sie Fehler akzeptieren und darüber sprechen, Fehler für Lernerfahrungen nutzen und natürlich, Fehler vermeiden.

Wie das funktionieren kann, haben die Auszubildenden der Firma Metallbau Ledtermann GmbH aus Höhfröschen gezeigt: Sie haben beim Sicherheitspreis einen Comic eingereicht, in dem sie typische Fehlersituationen darstellen und in Vorher-Nachher-Situationen zeigen, wie man sie vermeiden kann. Dafür wurden die jungen Beschäftigten mit dem Sicherheitspreis „Schlauer Fuchs“ der BGHM ausgezeichnet. „Im Comic zeigen die Azubis anhand verschiedener Beispiele, wie ein guter Umgang mit Fehlern aussieht: Sie thematisieren etwa sicheres Arbeiten an der Standbohrmaschine, richtiges Heben und Tragen und die nötige Schutzkleidung beim Schweißen und Schleifen. So wird auf falsches Verhalten aufmerksam gemacht und dargestellt, wie stattdessen sicher und gesund gearbeitet wird - ganz im Sinne unseres Sicherheitspreises.“