Vorbildlich in jeder Hinsicht

Für die vorbildliche Präventionskultur im gesamten Betrieb erhält Precupa den Schlauen Fuchs der BGHM.

Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit mit all ihren Facetten im Betriebsalltag stets berücksichtigen und mitdenken – diese Devise gilt von jeher bei der Firma Precupa in Gaißach. Für die vorbildliche Präventionskultur im gesamten Betrieb erhält der oberbayrische Werkzeugbaubetrieb den Schlauen Fuchs der BGHM.

Von der Lärmminderung über gute Lichtverhältnisse bis hin zur optimalen Ergonomie – geht es um die Gestaltung gesunder und sicherer Arbeitsplätze und einer entsprechenden Umgebung, werden alle betrieblichen Ebenen konsequent einbezogen. „Grundlage für unser Handeln ist ein ganzheitliches Arbeitsschutzkonzept und dessen kontinuierliche Optimierung. Und da sich unsere Beschäftigten dabei aktiv beteiligen, funktioniert das besonders gut“, sagt Geschäftsführer Thomas März.

Die Vorzüge einer solchen Betriebsorganisation hebt auch Annette Moll, BGHM-Aufsichtsperson, hervor: „Die Beschäftigten in betriebsoptimierende Umbaumaßnahmen oder auch bei der Arbeitsplatzumgestaltung einzubinden, gelingt bei der Firma Precupa besonders gut.“ Darüber hinaus wird auch die technische Arbeitssicherheit kontinuierlich überprüft und gegebenenfalls verbessert. Stehen beispielsweise Neuerwerbungen für den Maschinenpark an, spielen Aspekte der Sicherheit und Gesundheit eine zentrale Rolle. Diese und viele weitere Details in den Betriebsabläufen vervollständigen die betriebliche Präventionskultur mit Vorbildcharakter, die täglich aufs Neue gelebt wird.