Sicherheit im Griff

Wabco erhält Schlauen Fuchs für neue Haltevorrichtung

Foto: Wabco; Wabco erhält Schlauen Fuchs für neue Haltevorrichtung

"Von jeher besteht beim Spannfutterwechsel an der Drehmasche bedingt durch das nicht unerhebliche Gewicht des Futters und die ungünstige Körperhaltung die Gefahr, dass die Finger gequetscht werden können oder dass das Futter herunterfällt – was wiederum weitere schwere Verletzungen zur Folge haben könnte. Mit der Entwicklung dieser Montage-/Demontagevorrichtung ist nicht nur die Verletzungsgefahr minimiert. Es ist auch sichergestellt, dass eine wesentliche Entlastung der Wirbelsäule erfolgt. Durch die ergonomische Entnahme des Spannfutters haben wir gleich mehrere Verbesserungen im Bereich Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit erzielt. Wir freuen uns über diese Anerkennung der BGHM und versprechen weiter aufmerksam und kreativ zu sein."